Wie du in den Wald hineinrufst…

Ein interdisziplinärer Parcours im Wald

15. – 19.09.2021
Heidental, Detmold (D)

Tourdaten

Was erzählt der Wald, wenn wir ihn durchschreiten? Und was bedeutet der Wald für jede’n einzelne’n von uns?

Unter dem Titel „Wie du in den Wald hineinrufst…“ lädt TheatreFragile zu einem künstlerischen Parcours durch den Wald im Heidental in Detmold.

Aus den Waldklängen schälen sich Stimmen: Förster, Holzfäller, Wildnispädagoge und Waldbesitzerin, Spaziergänger und Naturschützerin erzählen, was sie im Wald finden: Lebensunterhalt, Inspiration, Anlass zu sozialem Engagement oder einfach einen Ort zum Loslassen.

In dem interdisziplinären Parcours gehen wir in ihren Fußstapfen und erleben den Wald aus ungewohnten Perspektiven. Wir werfen einen neuen Blick auf Bäume, Waldboden, Licht und Totholz, hören und erleben den Wald in seiner Vielschichtigkeit.

Durch den Klimawandel und die resultierende Borkenkäferplage ist der Wald in den letzten Jahren in den Fokus unserer Aufmerksamkeit gerückt. Rodungen und verstorbene Bäume haben die Landschaft unserer Kindheit verändert und prägen den Wald unserer Kinder.

Der Ort, der vielfältig als Erholungsort und als wirtschaftliche Ressource genutzt wird, verkörpert heute an vielen Stellen das Bild einer kollabierenden Gesellschaft. Im Wald treffen widersprüchliche Konzepte und Bedürfnisse unserer Gesellschaft aufeinander.

Den interdisziplinären Parcours können einzelne Personen oder Familien über einen Zeitraum von mehreren Tagen begehen und erleben. Ein vielfältiges Programm erweitert die ständige Installation: eine Live-Performance aus Bass-Klängen im Dialog mit Vögelgesang, Pflanzendruck, ein Percussionparcours auf Bäumen, Holz und Waldboden, .…

 

Team

Konzeption, Textarbeit, Soundcollagen, Interviews - Marianne Cornil
Konzeption, Ausstattung -  Luzie Ackers
Künstlerische Beratung - Lilli Döscher
Musik Komposition - Janko Hanushevsky
Medientechnik - Florian Mönks
Technik - Max Klör
Produktion - Anna-Maria Schneider / Janna Schaar
Öffentlichkeitsarbeit - Public Cologne
Filmische Dokumentation - Anna-Maria Schneider
Grafik - Silke Meyer
Buchhaltung - Dorén Gräfendorf

Gefördert von:

Fonds Soziokultur e.V. NEUSTART Kultur
Regionale Kulturförderung OWL
Ministerium für Kultur und Wissenschaft
Stiftung der Sparkasse Paderborn Detmold
Lippe Tourismus & Marketing GmbH
Kreis Lippe Fachgebietsleitung 670 - Landschaft und Naturhaushalt (Lippe Umwelt)
Landschaftsverband Westfalen-Lippe
Landesverband Lippe