TheatreFragile, Maskentheater im öffentlichen Raum

Berlin · Köln · Detmold

Seit 2007 spielt TheatreFragile immer im Öffentlichen Raum, da wo der Diskurs stattfindet und nah an den Menschen ist. Innerhalb dieser Arbeit werden Themen aufgegriffen, die die Gesellschaft bewegt: Flucht und Exil, Leben im Alter, das Zuhause, Klimawandel und Waldsterben. Sie finden eine poetische, visuelle Umsetzung, die gesellschaftlich relevante Diskurse für alle zugänglich machen.

TheatreFragile

interdisziplinäres Maskentheater im öffentlichen Raum

Marianne Cornil

Künstlerische Leitung
Soundcollage & Maskenspiel

Luzie Ackers

Künstlerische Leitung
Maskenbau & Maskenspiel

Janna Schaar

Produktion Gestaltung
Kulturelle Bildung

Lilli Döscher

Dramaturgie Gestaltung
Kulturelle Bildung

Silke Meyer

Visuals

Dana Schmidt

Spiel
Kulturelle Bildung

Janko Hanushevsky

Musik

Nicole Ratjen

Spiel

Sahra Huby

Spiel & Tanz

Anna-Maria Schneider

Filmemacherin

Marlène Colle

Spiel & Musik

Lisette Schürer

Spiel & Maskenbau

Dirk Schröder

Webseite Sound Design Neue Medien

Florian Mönks

Medientechnik

Corinne Douarre

Musik & Texte

Cali Kobel

Spiel & Kulturelle Bildung

Zeljko Marovic

Spiel

Max Klör

Musiker & Techniker

Doren Gräfendorf

Buchhaltung

 

Und auch diese Menschen haben bei TheatreFragile seit ihrer Gründung 2007 mitgewirkt und die Arbeit der Compagnie mitgestaltet und geprägt, bevor es sie auf andere ebenso spannende Wege geführt hat:

Henrike Beran, Kristi Hughes, Werner Wallner,Julia Jakobeit, Laurence Barbasetti, Ann-Kristin Mayr, Justin Beard, Max Andrzejewski, Marie-Constance Descout, Catalina Inés Florit, Louise Hochet, Melle Hug, Nadine Becker, Nicole Kehrberger, Michael Osterhoff, Fanny Perrier Rochas, Mathilde Salaün, Johannes Stubenvoll, Alexander Szallies und Katja Tannert